Schlagwörter

, ,

Renate trat das erste mal in Colpo Grosso Staffel Eins als Eurogirl auf, mindestens eineinhalb Jahre vor Tutti Frutti.
Deshalb darf man bezweifeln, dass sie laut TV-Spielfilm erst 19 während der zweiten Staffel von Tutti Frutti gewesen sein soll.

Von ein paar spanischen Fans hieß es, sie sei das beliebteste Cin Cin in Spanien gewesen.
Der „Neuen Revue“ zufolge war sie Sekretärin bevor ASA-Television sie entdeckte.

Die Interviews während ihrer Zeit in den Shows, als sie das „Mädchen der Woche“ („ragazze della settimana“) war, wurden auf holländisch und italiniesch geführt – da versagen meine sprachlichen Fähigkeiten endgültig. 🙂

Renate taucht, zusammen mit Erica, im einzig bekannten „Blooper clip“ auf. Ein Blooper (=“Schnitzer“) ist eine verpatzte Szene, die nochmal gedreht werden muss.

Weiterhin muss sie extrem gelispelt haben. Nicht falsch verstehen, ich verurteile das in keinster Weise! Es war eben nur sehr auffällig, dass Renate, wenn sie einen der Songs mitsang, ihre Zunge immer fest zwischen die Vorderzähne steckte.
Einfach mal beim Clip vor der Slotmachine beobachten. 😉

Mick Brisgau („Der letzte Bulle“) sagte mal so treffend:
„Alter Schalter! Und SOWAS heißt ‚Renate‘???“ … hat mir gut gefallen, auch wenn er nicht unsere Renate hier meinte. 😉

Daten zu Renate:

– Nationalität: holländisch
– Alter: 19 während Tutti Frutti Staffel 2 (lt. TV-Spielfilm), 20 während Tutti Frutti Staffel 2 (lt. Neue Revue)
– Auftritte: Colpo Grosso Staffel 3, Tutti Frutti Staffel 2, Aye que calor Staffel 1
und 2, Eurogirl in Colpo Grosso Staffel 1, Kandidatin in Colpo Grosso Staffel 3

So, und nun was für die Augen – KLICK FÜR GROSSFORMAT!

Und beim Durchs-Web-Surfen habe ich noch einen Clip mit Renate gefunden… als Kandidatin bei Colpo Grosso – bitteschön: 🙂