Viele der Euro-Girls traten nicht nur in Colpo Grosso und Tutti Frutti auf, sondern hatten davor und danach noch genug anderes zu tun, und das auch in den entsprechenden „Branchen“. 🙂

Hier nun eine Übersicht über die (hauptsächlich in Colpo Grosso) verwendeten Namen unter denen die Euro-Girls strippten und ihren echten bzw. den Künstlernamen.

Auch an dieser Stelle der Hinweis: „Baustelle“, zu den Euro-Girls gibt es so viele Infos, das braucht Zeit. 🙂

Bereits auf dieser Seite besprochene Damen sind in der Aufstellung unten verlinkt.

Euro-Girl-Name   –  Echter / Künstlername


„Aans“, „Pascale“, „Kaarina“ – Petra Vieten

„Analizzata“ – Sharlene Woodsford, Sabine Schmidt
„Asburgica“ – Lene Ziegler (dänisches Model)
„Barbara“ – Vicky Lee
„Blondine mit Vogel“ – Pia Nissen (dänisches Model)
„Brioscina“ – Tara Bardot (Jackson)
Bruna“ – Susanna Farcach
„Carole“, „Prunella“ – Jakki Wallace
„Cindy“ (Kandidatin) – Isabelle Neyle
„Corinzia“, „Machelin“ – Dawn Davies
„Elektra“ (Tutti Frutti) – Carrie Simpson
„Esmeralda“ – Dorte M Nielsen (dänisches Model)
„Giselle“ – Karen Kennedy
„Hera“ – Melinda Kis, Sophie Petit
„Ildico“ – Gaynor Bell
„Jenny“ – Cindy Milo
„Josette“ – Tracey Brown
„Laurence“ – Tracy Harper
„Lea“ – Melinda Kis, Sophie Petit
„Leontine“ – Laminah Jones
„Lina“ (Kandidatin) – Lena Perrini
„Loreley“ – Karen ?
„Lorena“ – Lisa Chilcott
„Ludmilla“ – Gilly Sampson
„Meisje“ – Melinda Kis, Sophie Petit
„Olimpica“ – Sharlene Woodsford
„Orbetella“, „Debora“ – Deborah Vernetti
„Orecchiabile“ – Kerry Riebel (dänisches Model)
„Paloma“ – Adele Smith
„Pimpinella“ – Mikki Brenner
„Roberta“ – Melinda Kis, Sophie Petit
„Sandy“, „Angela“ (Tutti Frutti) – Michelle Collins
„Serenella“ – Rachel Stephens
„Specificata“ – Ditte Marie Jensen/Davina Hill/Marie Ashford
„Tête-À-Tête“ – Ingrid Merk
„Tuula“ – Sandra Wild
Ulrika“ – Tracey Coleman
„Ursula“ – Misty McCaine
„Valerie“ – Michelle Cleaver

*** ZURÜCK ZUM EURO-GIRLS-ARTIKEL ***