Schlagwörter

, , ,

Erika ist geboren in Budapest, zog dann nach Rom, noch vor ihrer Rolle als Kiwi bei Colpo Grosso. Ihre Mutter kommt aus Hannover.

Was merkwürdig ist: sie hat bei ein paar Folgen von Colpo Grosso mitgemacht, aber nur die erste Hälfte der zweiten Tutti Frutti-Staffel – danach wurde sie durch Karen ersetzt wurde. Dies ist in der Tat merkwürdig, da die gesamte deutsche Staffel in nur vier Wochen abgedreht war. Was darauf schließen lässt, dass es zwei „Parallel-Kiwis“ gab, die für Colpo Grosso im Einsatz waren.

Erick taucht, zusammen mit Renate, im einzig bekannten “Blooper clip” auf. Ein Blooper (=”Schnitzer”) ist eine verpatzte Szene, die nochmal gedreht werden muss.

Daten zu Erika:

– Nationalität: ungarisch
– Alter: 22 während Tutti Frutti Staffel 2
– Auftritte: Colpo Grosso Staffel 3, Tutti Frutti Staffel 2, Excelsior Magazin 5/91

Und ein paar Bilder….

KLICK FÜR GROSSFORMAT!