Schlagwörter

, , ,

Amanda Forbes war – wenn man alle Folgen betrachtet – eines der meistgesehenen Gesichter (okay, nicht nur Gesichter 😀 …) der Colpo Grosso-Familie.
Wir wissen nicht, wann genau sie das erste Mal in Colpo Grosso auftrat, aber sie hatte sofort „Vollzeit“-Status, was darin endete, dass sie in mehr Shows zu sehen war als fast die Hälfte der Cin Cin-Girls. Überraschenderweise bekam sie nie einen Vertrag als Cin Cin (wie die meisten der vielfach eingesetzten Euro-Girls!), erschein aber als eben jenes in der mittlerweile so beliebten Spezial-Ausgabe von Colpo Grosso.
Wie unten zu sehen ist, war sie in fast jeder Funktion die die Show zu bieten hatte zu sehen.
Ihre Modelkarierre startete sie wahrscheinlich als „Seite 3-Girl“ in der britischen Presse (das hat sie somit mit Nicci gemeinsam), sie gewann die „Daily Mirror Dreamgirl Competition 1988 (das gab es auch auf der Seite „The sexiest page 3 girls ever“ zu lesen, leider offline, hier ein Screenshot).
Sie trat außerdem im Film „The Rainbow Thief“ auf (als eines der Regenbogen-Mädchen), eventuell auch in einer Episode von „Neighbours“ (Folge 3894), weiter sah man sie in zahlreichen Sex-Magazinen, z.B. den US-Playboy, in den „Newsstand Specials“ Nr. 32 und 34, dem „Playboy Book of Lingerie 03/04/96“.
Ihr Vater Carlton Forbes war ein bekannter west-indischer Cricket-Spieler (s. Mayfair 1988).
Weiteres über sie rauszukriegen ist schwierig, es gibt eine Menge Amanda Forbes da draußen. 🙂

Wie auch immer, Amanda ist, neben den Cin Cins, sicher eines der Girls, das uns am besten in Erinnerung geblieben ist. Und das sicher nicht nur, weil sie die einzige Dunkelhäutige war……

Zu Amanda gibt es noch einen eher traurigen Artikel (HIER, noch nicht ins Deutsche übersetzt) des britischen „The Telegraph“ aus dem Jahr 2000.
Ich glaube, die Schreiber irrten sich wegen ihres Alters, das sie mit 27 im Jahre 2000 angaben – was bedeutet hätte, dass Amanda bei ihrem ersten Auftritt bei Colpo Grosso16 oder 17 hätte gewesen sein müssen.

Das „Mayfair Magazine“ schrieb, sie sei 1989 21 gewesen. Das klingt deutlich glaubwürdiger.


Daten zu Amanda

– Nationalität: Britisch, geboren in Melton Mowbray/Leicestershire
– Alter: 21 im Jahr 1988
– Auftritte: Eurogirl in jeder Staffel, Superstar in Colpo Grosso Staffel 3, Cin Cin in der Colpo-Grosso Spezial-Folge,  Ballet Morbedose Colpo Grosso Staffel vier, diverse Männermagazine

Hier geht es zu ihrer Galerie